Literatur-Sonstige

Bewertung:  ***** = sehr gut  **** = gut  *** = befriedigend  ** = es geht noch  * = na ja

Rubine im Zwielicht

 

"Wupper-Kurier"-Reporter Wagner ist Augenzeuge eines Mordes in der Wuppertaler Schwebebahn. Scheinbar niemandem fällt die kleine Herrentasche des Toten auf, die Wagner im Gedränge an sich nimmt. Die sich darin befindenden Rubine haben aber einen Makel...

** ISBN 978-3-938568-41-5

Oktoberverlag
von
Dieter Jandt
 

Jetzt bestellen!

Auch überm Jangtse ist Himmel
 

 

Nicht nur im Genre spannender Romane und Krimis fühlt sich Harry Thürk zu Haus. Er ist ein Geschichtenerzähler im ursprünglichen Sinne des Wortes. Im Laufe seines turbulenten Lebens, das ihn immer wieder in sein geliebtes Asien führte, erlebte er vier Kriege, mehrere Revolutionen und den Alltag in dieser krisengeschüttelten Region. Er geriet in gefährliche Situationen, gewann hier aber auch so manchen Freund fürs Leben. In einem amüsanten und zugleich nachdenklich machenden Rückblick erzählt er in zehn autobiographischen Geschichten über seine Kindheit in Oberschlesien, über den Aufenthalt in einem polnischen Gefängnis, über die Nachkriegsjahre. Und über Menschen, deren oft dramatische Schicksale er miterlebte: über die polnische Partisanin, die Jahre nach Kriegsende der Lebensmut verlässt, über die schöne Kambodschanerin, deren Freund zum Pol-Pot-Schergen und Mörder ihres Vaters wurde, oder über den chinesischen Arzt, der aus Thürk einen Mediziner von internationalem Rang machte - zumindest für die Dauer einer Schiffsreise auf dem Jangtse.
Harry Thürk war als Bildreporter und Journalist in den 60er und 70er Jahren vor allem in Asien tätig. Mit seinen Dokumentationen und Kriminalromanen mit fernöstlichem Flair hat er schon Millionen Leser begeistert. In seinem autobiographischen Buch »Auch überm Jangtse ist Himmel« ersteht die exotische Welt der Straßenküchen, der von Menschen wimmelnden Märkte und der chinesischen Bars mit viel versprechenden Namen und zweifelhaftem Renommee wieder auf, doch diesmal ist es Thürks eigene Welt, in die er uns versetzt. Als Journalist und Reporter in dieser krisengeschüttelten Region erlebte er nicht nur die sanfte Seite Asiens, sondern wurde auch mit Kriegen, Revolutionen und dramatischen menschlichen Schicksalen konfrontiert. Er geriet in gefährliche Situationen, doch gewann auch manchen Freund fürs Leben. Im ersten Teil des Buches erzählt Thürk von seiner Kindheit in Oberschlesien, vom Krieg, und wie er in Weimar eine neue Heimat fand. Im Vordergrund stehen immer die Menschen, denen er begegnete. Es sind wirklich spannende und bewegende Geschichten, »die das Leben schrieb«, die Geschichtenerzähler Thürk in diesem Buch versammelt hat.
 

*****

ISBN 3-360-00939-8

Das neue Berlin
von
Harry Thuerk

Harry Thuerk Forum

Jetzt bestellen!

 

Wirbelsturm

 

Mal ein Roman von J. Clavell der nicht in Südostasien spielt.

Dieser Roman beschreibt sehr spannend die Ereignisse im Iran während der Revolution und der Flucht des Schahs, ein Hexenkessel, in dem sich die Männer und Frauen einer britischen Hubschraubergesellschaft gegen das Chaos wehren, bis sie nur noch um das nackte überleben kämpfen.
***** 3-426-03004-7
Knaur Verlag
von
James Clavell
       
       
       
       
       
       
       
       
 
Schnellsuche
Suchbegriff